Schöpstal Maschinenbau GmbH

Unser Unternehmen bildet aus.

Seit 1996 ist die Schöpstal Maschinenbau GmbH mit durchschnittlich 8 Lehrlingen im Bereich der technischen sowie kaufmännischen Berufsausbildung aktiv.

In dieser Zeit haben bereits über 42 Jugendliche ihre Ausbildung als Konstruktionsmechaniker, Zerspanungsmechaniker bzw. Kauffrau für Büromanagement erfolgreich abgeschlossen und wurden größtenteils in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

In den Jahren 2020/2021 werden Lehrlinge neben der dualen Ausbildung bei Verbundpartnern qualifiziert.

Diese Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen werden durch die Europäische Union sowie den Freistaat Sachsen gefördert.

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker

Seit 1991 bietet die in Markersdorf bei Görlitz ansässige Schöpstal Maschinenbau GmbH mit einem modernen Maschinen- und Anlagenpark branchenübergreifend, flexibel sowie kundenindividuell die Komplettfertigung von Maschinen- und Anlagen.

Ausgehend von der Entwicklung und Konstruktion, über die Fertigung von Schweißbaugruppen, mechanische Bearbeitung von Großteilen, bis hin zur Beschichtung sowie Montage von Maschinen und Anlagen, realisieren ca. 120 gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter Kundenaufträge aus Deutschland sowie dem Ausland, die die unterschiedlichsten Disziplinen des Maschinenbaus betreffen.

Das erwartet Dich in Deiner Ausbildung:

Im Rahmen der 3,5-jährigen Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker werden, unter Einbeziehung einer ergänzenden Verbundausbildung, umfassende produktionstechnische Kenntnisse vermittelt.

Der Auszubildende wird vor allem zu Folgendem befähigt:

  • Arbeitsplanung anhand von Fertigungsdokumenten und Stücklisten, Anwenden technischer Unterlagen
  • Herstellen von Baugruppen und Metallkonstruktionen im Rahmen der Einzelteil- oder

Kleinserienfertigung mit manuellen oder maschinellen Produktionsverfahren

  • Trennen, Umformen sowie Fügen von Bauteilen
  • Montage- und Demontagetätigkeiten
  • Qualitätssicherung durch Prüf- und Messgeräte
  • Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben

Das bieten wir Dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld im kundenindividuellen Sondermaschinenbau
  • bei gutem Ausbildungsabschluss die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • Übernahme Kinderbetreuungskosten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Mittagessenzuschuss
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung

Das bringst Du mit:

  • Mittlere Reife/ Realschulabschluss oder vergleichbar
  • gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Freude an der Fertigung interessanter Produkte
  • handwerkliches Geschick sowie Interesse an technischen Sachverhalten und Zusammenhängen
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit sowie Ausdauer
  • Flexibilität, selbständiges Arbeiten sowie Verantwortungsbewusstsein

Unsere Ausrichtung auf den kundenindividuellen Sondermaschinenbau garantiert eine abwechslungsreiche, interessante sowie anspruchsvolle Ausbildung.

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker

Zum Ausbildungsbeginn 01.09.2021 suchen wir 2 Auszubildende zum Zerspanungsmechaniker, Fachrichtung Dreh- oder Fräsmaschinensysteme.

Seit 1991 bietet die in Markersdorf bei Görlitz ansässige Schöpstal Maschinenbau GmbH mit einem modernen Maschinen- und Anlagenpark branchenübergreifend, flexibel sowie kundenindividuell die Komplettfertigung von Maschinen- und Anlagen.

Ausgehend von der Entwicklung und Konstruktion, über die Fertigung von Schweißbaugruppen, mechanische Bearbeitung von Großteilen, bis hin zur Beschichtung sowie Montage von Maschinen und Anlagen, realisieren ca. 120 gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter Kundenaufträge aus Deutschland sowie dem Ausland, die die unterschiedlichsten Disziplinen des Maschinenbaus betreffen.

Das erwartet Dich in Deiner Ausbildung:

Im Rahmen der 3,5-jährigen Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker werden, unter Einbeziehung einer ergänzenden Verbundausbildung, umfassende produktionstechnische Kenntnisse vermittelt.

Der Auszubildende wird vor allem zu Folgendem befähigt:

  • Planen und Organisieren von Zerspanungsprozessen entsprechend der individuellen Kundenanforderungen
  • Programmieren numerisch und CNC-gesteuerter Maschinen, Einrichten von spanenden Fertigungssystemen sowie Überwachen und Optimieren des Produktionsprozesses
  • Herstellen von Präzisionsbauteilen anhand von Fertigungsdokumenten im Rahmen der Einzelteil- oder Kleinserienfertigung durch konventionelles bzw. CNC-gesteuertes Drehen oder Fräsen
  • Qualitätssicherung durch Prüf- und Messvorgänge
  • Wartungs- und Inspektionsaufgaben

Das bieten wir Dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld im kundenindividuellen Sondermaschinenbau
  • bei gutem Ausbildungsabschluss die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • Übernahme Kinderbetreuungskosten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Mittagessenzuschuss
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung

Das bringst Du mit:

  • Mittlere Reife/ Realschulabschluss oder vergleichbar
  • gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Freude an der Arbeit mit modernen CNC Maschinen sowie interessanten Produkten
  • PC-Kenntnisse und Interesse an Programmierungstätigkeiten
  • handwerkliches Geschick sowie Interesse an technischen Sachverhalten und Zusammenhängen
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit sowie Ausdauer
  • Flexibilität, selbständiges Arbeiten sowie Verantwortungsbewusstsein

Unsere Ausrichtung auf den kundenindividuellen Sondermaschinenbau garantiert eine abwechslungsreiche, interessante sowie anspruchsvolle Ausbildung.

Bei Interesse sendest Du uns bitte Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an info@schoepstal-maschinenbau.com oder postalisch zu.

* die ausgeschriebene Position ist offen für alle Geschlechter

Kooperatives Studium im Studiengang Maschinenbau

Seit 1991 bietet die in Markersdorf bei Görlitz ansässige Schöpstal Maschinenbau GmbH mit einem modernen Maschinen- und Anlagenpark branchenübergreifend, flexibel sowie kundenindividuell die Komplettfertigung von Maschinen- und Anlagen.

Ausgehend von der Entwicklung und Konstruktion, über die Fertigung von Schweißbaugruppen, mechanische Bearbeitung von Großteilen, bis hin zur Beschichtung sowie Montage von Maschinen und Anlagen, realisieren ca. 120 gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter Kundenaufträge aus Deutschland sowie dem Ausland, die die unterschiedlichsten Disziplinen des Maschinenbaus betreffen.

Das erwartet Dich in Deiner Ausbildung:

Im Rahmen des 5-jährigen Studiums an der Hochschule Zittau/Görlitz erlangst Du den Abschluss Dipl.-Ing. (FH) und legst die IHK-Facharbeiterprüfung zum Konstruktionsmechaniker, Fachrichtung Stahl- und Metallbau ab.

Die erste Phase umfasst dabei das Grundstudium sowie die berufspraktische Ausbildung. Nach dem ersten Semester, das komplett an der Hochschule absolviert wird, erfolgt der Einsatz in den folgenden vier Semestern abwechselnd an der Hochschule und im Unternehmen. Nach 2,5 Jahren legst Du die IHK-Facharbeiterprüfung ab, auf die Du neben dem Unterricht an der Hochschule durch die Teilnahme an einer ergänzenden Verbundausbildung vorbereitet wirst.

Die zweite Phase beinhaltet das Fachstudium sowie berufspraktische Einsätze. Während im sechsten, achten und neunten Semester Studium in Vollzeit auf dem Plan steht, ist im siebenten Semester ein Praxiseinsatz vorgesehen sowie im zehnten Semester die Diplomarbeit anzufertigen.

Während der vorlesungsfreien Zeiten hast Du die Möglichkeit, Dein erlerntes Wissen in der Unternehmenspraxis anzuwenden und zu vertiefen.

Das bieten wir Dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld im kundenindividuellen Sondermaschinenbau
  • bei gutem Studienabschluss die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • Übernahme Kinderbetreuungskosten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Mittagessenzuschuss
  • Hoher Praxisbezug während des Studiums, u.a. durch Absolvieren des Praxissemesters sowie des Diplomsemesters im Unternehmen
  • Unterstützung bei Studienarbeiten bzw. der Diplomarbeit sowie bei der Prüfungsvorbereitung zur IHK-Prüfung

Das bringst Du mit:

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Freude an der Gestaltung und Fertigung interessanter Produkte
  • handwerkliches Geschick sowie Interesse an technischen Sachverhalten und Zusammenhängen
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit sowie Ausdauer
  • Flexibilität, selbständiges Arbeiten sowie Verantwortungsbewusstsein

Unsere Ausrichtung auf den kundenindividuellen Sondermaschinenbau garantiert eine abwechslungsreiche, interessante sowie anspruchsvolle Ausbildung.

ausbildung_foerderung